Widerstand konstruktiv nutzen

Modul 5: Weiterbildungs-Flatrate

Menschen haben grundsätzlich das Bedürfnis, sich in unterschiedlichen Situationen eindeutig verhalten zu können. Eindeutigkeit bietet die VUCAWelt jedoch immer seltener und daher ist Widerstand („resistance to change“) zu einem Stressfaktor ersten Grades geworden. Zwischen der erlebten Ambivalenz und dem gefühlt vorhandenen Vertrauen in die Veränderungsprozesse besteht eine scheinbar unüberwindliche Kluft. Dieses Video zeigt, dass Widerstände jedoch sehr hilfreiche Wegweiser sind, die von allen Beteiligten konstruktiv genutzt werden können.

Hinweis:
Die Weiterbildungs-Flatrate findet nicht live statt. Die Inhalte stehen als aufgezeichnete Videos zur Verfügung.

Datum

19 Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

Video-Aufzeichnung, die im Laufe des Tages online gestellt wird
Ganztägig
Kategorie
Back to Top